Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Freudenstadt

IG Metall Geschäftsstelle Freudenstadt



Internationaler Frauen Tag 08.03.2012

Vorschaubild

24.02.2012 * Für Entgeltgerechtigkeit * Für eine bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Leben * Für mehr Chancengleichheit.

8. März 2012 Internationalter Frauentag - Na und ?

Wer regiert in Berlin?
Wer schuftet in Fabrikhallen und Büros?
Wer kann nachts nicht schlafen?

In der Tagesschau spricht die Kanzlerin.
Die Arbeitsministerin lächelt.
Gesamtmetall-Präsident Martin Kannegießer gibt ein Interview.

Wer wäscht Ihnen die Wäsche?
Wer putzt ihre Toilette?
Wer serviert Ihnen das Menue?
Wer pflegt Ihre Väter?
Wer hütet Ihre Kinder?
Wer bügelt Ihre Kleidung?

Die Arbeitsministerin gibt ein Interview.
Kinderarmut - Sie hat Lösungen?

Immer mehr Frauen arbeiten
in unterdurchschnittlichem Niedriglohn.

Vor elf Jahren verdiente sie 838,00 EUR netto.
Heute nur noch 705,00 EUR netto.

Befristet?
Verliehen?
Ausgebeutet?
Erniedrigt?

So viele Frauen arbeiten!
So viele Reden und Interviews.
So wenige Antworten!
So viele Fragen die beantwortet werden müssen!

Wer hat Antworten?
Wer würdige Lösungen?

In Anlehnung an Berthold Brecht:
Fragen eines lesenden Arbeiters

Frauen in der IG Metall Freudenstadt

SEMINARHINWEIS:
***

Mutterschutz - Elternzeit - Teilzeit - Pflegezeit
25.07. bis 27.07.2012
im Hotel Schöne Aussicht in Hornberg

Weitere Informationen im Bildungsprogramm, beim Betriebsrat oder der IG Metall Verwaltungsstelle Freudenstadt.

Anlage zum Download:
Flyer zum Frauentag 2012 mit wichtigen Tipps & Informationen.

Anhang:

Flyer

Flyer

Dateityp: PDF document, version 1.3

Dateigröße: 1491.46KB

Download

Letzte Änderung: 24.02.2012


Adresse:

IG Metall Freudenstadt | Carl-Benz-Straße 5 | D-72250 Freudenstadt
Telefon: +49 (7441) 918433-0 | Telefax: +49 (7441) 918433-50 | | Web: www.freudenstadt.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: