Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Freudenstadt

IG Metall Geschäftsstelle Freudenstadt



Grad der Behinderung

Vorschaubild

19.10.2018 Schwerbehindert wegen psychischer Beeinträchtigungen

Neurosen, Persönlichkeitsstörungen oder Folgen psychischer Traumen können dazu führen, dass die Teilnahme am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt ist. Aber welche Beeinträchtigung führt im Einzelfall dazu, dass allein deshalb ein Grad der Behinderung von mindestens 50 und damit die Eigenschaft als Schwerbehinderter festzustellen ist?
In dem konkreten Fall konnte die Klägerin nicht durchsetzen, dass sie einen Grad der Behinderung (GdB) in Höhe von 50 anerkannt bekommt. Die für die Durchführung des Bundesversorgungsgesetzes (BVG) zuständige Behörde hatte der Klägerin einen GdB von 30 zuerkannt. Das Gericht verpflichtete die Behörde dagegen einen GdB von 40 festzustellen.

Letzte Änderung: 12.10.2018


Adresse:

IG Metall Freudenstadt | Carl-Benz-Straße 5 | D-72250 Freudenstadt
Telefon: +49 (7441) 918433-0 | Telefax: +49 (7441) 918433-50 | | Web: www.freudenstadt.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: