Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Freudenstadt

IG Metall Geschäftsstelle Freudenstadt



IG Metall lädt zum Frauenfrühstück

Vorschaubild

09.03.2018 Die wichtigste Mahlzeit des Tages nutzen die Frauen bei HOMAG Plattenaufteiltechnik in Holzbronn, um auf ebenso wichtige Themen aufmerksam zu machen.

Bei der Firma HOMAG Plattenaufteiltechnik in Holzbronn feiern die weiblichen Beschäftigten im Rahmen eines gemeinsamen Frauenfrühstücks ihren ersten gemeinsamen Internationalen Frauentag der Firmengeschichte. Eingeladen hat die erste Bevollmächtigte Dorothee Diehm, IG Metall Freudenstadt. "Der Internationale Frauentag 2018 steht bei uns heute unter dem Motto "Wir sagen so lange das Gleiche, bis wir es bekommen und das ist die Tarifbindung", so Dorothe Hammann, Betriebsrätin bei der Firma HOMAG Plattenaufteiltechnik. Ihren Worten ist zu entnehmen, dass bei der heutigen Veranstaltung, das 100 jährige Frauenwahlrecht, eine wichtige aber nicht die Hauptrolle einnimmt.

Zur Geschichte, es war der Rat der Volksbeauftragten, der während der Novemberrevolution von 1918 ein Gesetz erließ, mit dem Frauen in Deutschland erstmals das aktive und passive Wahlrecht erhielten. Lange musste die Arbeiterinnenbewegung dafür kämpfen. "Es ist leider noch immer so, dass es beim Entgelt zum Teil massive Unterschiede zwischen Männern und Frauen gibt; gleiches Geld für gleichwertige Arbeit ist längst überfällig, auch bei HOMAG", so Hammann. Ein Schritt in die richtige Richtung sei das Entgelttransparenzgesetz, um Benachteiligungen bei der Bezahlung aufzudecken und abzubauen. Seit Anfang des Jahres gilt in Betrieben mit mehr als 200 Beschäftigten ein individueller Auskunftsanspruch. "Doch wer nimmt diesen Auskunftsanspruch wahr und marschiert ins Personal, um sich diesen beim Personalchef oder Chefin einzuholen!", kritisiert Diehm.

Tatsächlich sorgen in erster Linie Tarifverträge für Gleichstellung in der Arbeitswelt. Gerade weiblichen Beschäftigten bescheren sie mehr Transparenz, Lohngerechtigkeit und Vereinbarkeit. "Dass das Thema Tarifpolitik und Tarifverträge bei Frauen und Männern gleichermaßen angekommen ist, zeigt, dass die Geschäftsführung die Anliegen ihrer Belegschaft ernst nehmen muss", so Diehm. Anfang April gehen die Tarifverhandlungen in die zweite Runde und es wird ein akzeptables Angebot von der Geschäftsführung erwartet. Sollte dies nicht der Fall sein, gibt es wohl keinen Zweifel unter den Beschäftigten, wie es weiter gehen wird: "Wir sagen so lange das Gleiche, bis wir es bekommen - ONE HOMAG, ONE TARIF!"

Anhänge:

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 129.64KB

Download

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 146.87KB

Download

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 154.04KB

Download

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 130.75KB

Download

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 167.82KB

Download

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 163.58KB

Download

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 148.53KB

Download

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 144.43KB

Download

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 137.7KB

Download

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Bilder zum Frauentag bei HOMAG

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 151.97KB

Download

Letzte Änderung: 09.03.2018


Adresse:

IG Metall Freudenstadt | Carl-Benz-Straße 5 | D-72250 Freudenstadt
Telefon: +49 (7441) 918433-0 | Telefax: +49 (7441) 918433-50 | | Web: www.freudenstadt.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: