Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Freudenstadt

IG Metall Geschäftsstelle Freudenstadt



Tarifabschluss Holz + Kunststoff

Vorschaubild

26.01.2018 Die Holz- und Kunststoffbeschäftigten in Baden-Württemberg bekommen mehr Geld: Ab Mai 2018 um 4% und für die Monate Januar bis April gibt es zweimal je 150 Euro. Azubis erhalten überproportional mehr.

Am 23. Januar fand die dritte Verhandlungsrunde der baden-württembergischen holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie statt. Auf einer Kundgebung vor dem Wohnmobil-Hersteller Hymer in Bad Waldsee hatten am Vortag insgesamt 1500 Beschäftigte aus 16 Betrieben teilgenommen und die Forderung nach 6 Prozent mehr Geld unterstützt. Die Arbeitgeber hatten zuletzt eine Entgelterhöhung von insgesamt 2,8 Prozent in zwei Stufen bei 22 Monaten Laufzeit angeboten.

Insgesamt haben sich 6.000 Beschäftigte in Baden-Württemberg an Warnstreiks und Kundgebungen beteiligt. Dieser Druck war für einen erfolgreichen Tarifabschluss am 23. Januar erforderlich:

  • Januar bis April 2018: Zwei Einmalzahlungen à 150 Euro
  • Ab Mai 2018: Entgelterhöhung um 4 Prozent
  • Ab 01. Januar 2018: In allen Ausbildungsjahren jeweils 50 Euro mehr

Die Laufzeit des Tarifvertrages endet am 30. September 2019.

Letzte Änderung: 26.01.2018


Adresse:

IG Metall Freudenstadt | Carl-Benz-Straße 5 | D-72250 Freudenstadt
Telefon: +49 (7441) 918433-0 | Telefax: +49 (7441) 918433-50 | | Web: www.freudenstadt.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: